Hänsel und Gretel konnten noch nicht geimpft werden. Sie dürfen nicht mitspielen. Wir hoffen auf 2022!

Liebe Freunde, Förderer und regelmäßige Gäste von Märchenfieber,

auch vor uns und unseren geplanten Auftritten in diesem Jahr hat die Corona-Pandemie nicht halt gemacht. Während wir im Januar und Februar ’20 noch fleißig am neuen Stück, an den Charakteren und der Rollenverteilung gefeilt haben, schlich sich der Virus immer mehr in unseren Alltag und hat auch uns in den Lockdown versetzt.

Seit dem Sommer ’20 waren wir alle – natürlich unter Wahrung der geforderten Abstände – wieder

zusammen und besprachen und probten in unseren eigenen Gärten.

Den Weg zurück auf die Bühne konnten wir letztes und können wir dieses Jahr leider nicht nehmen, weil die erforderlichen Bedingungen an den Auftrittsorten nicht gegeben sind. Aber Märchenfieber lässt sich von einer Pandemie nicht in die Knie zwingen! Damit wir uns gegenseitig nicht vergessen, haben wir an einem kleinen Filmchen über unsere Aktivitäten und unser neues Stück gearbeitet. Freuen Sie sich also auf einen kleinen Vorgeschmack auf das nächste Stück von Märchenfieber:

Der Fall Hänsel und Gretel – Märchenfieber ermittelt

 
 

Als kleiner Trost ein kurzer Film über unsere Bemühungen in 2020.

NRZ vom 9.12.2020
NRZ vom 9.12.2020
Video abspielen